PALAIS DAUN KINSKY

SPIELSTÄTTE

PALAIS DAUN KINSKY

SPIELSTÄTTE

Das Palais Daun-Kinsky ist eines der bedeutendsten hochbarocken Palais der Wiener Innenstadt. Sein ovaler Prunksaal eignet sich ideal für intime Exklusivkonzerte.

Direkt an der Wiener Freyung liegt das Palais Daun-Kinsky. Es wurde in den Jahren 1713 bis 1719 vom Architekt Johann Lucas von Hildebrandt errichtet und ist bis heute eines der kunsthistorisch beeindruckendsten Gebäude der Stadt. Das Barock-Palais mit seinem großartigen Stuckdekor, Deckengemälden und Skulpturen bietet einen exklusiven Rahmen für festliche Bankette, Tagungen oder private Feste.

Das Palais Daun-Kinsky ist eines der bedeutendsten hochbarocken Palais der Wiener Innenstadt. Sein ovaler Prunksaal eignet sich ideal für intime Exklusivkonzerte.

Direkt an der Wiener Freyung liegt das Palais Daun-Kinsky. Es wurde in den Jahren 1713 bis 1719 vom Architekt Johann Lucas von Hildebrandt errichtet und ist bis heute eines der kunsthistorisch beeindruckendsten Gebäude der Stadt. Das Barock-Palais mit seinem großartigen Stuckdekor, Deckengemälden und Skulpturen bietet einen exklusiven Rahmen für festliche Bankette, Tagungen oder private Feste.

Information

X